das letzte

moin leude!
das wars wir sagen tschüsz und haut rein!
vielleicht nochmal an dieser stelle: macht selber BANDS, KONZERTE, FANZINES, POLITIK, geht RANDALIEREN und macht wat weisz ich wat fürn geiles PUNKERZEUG!!!
neben unseren sorgen und hass, den wir mit dieser band nach auszen getragen haben, wollten wir auch immer eine INSPIRATION für euch alle sein.

in diesem sinne: ARSCH HOCH und mal das eigene KONSUMVERHALTEN reflektieren!

Sachsen stürmt!

Nach einem kuriosen Wochenende im September, folgt nun im November ein Wochenende in Sachsen, unser erstes wohlgemerkt.
Wohl an!
Leipzig

Destruction weekend! 9./10.8.13

Auf gehts nach Brandenburg (Randsachsen) und Berlin! Wir freuen uns auf ein Wochenende mit Freunden und Fremden! Als erstes nach Finsterwalde zu David von Angry Voice und dem D.I.Y. Festival „Reclaim your City“ mit u.a Who Killed Bambi, HASTA LA VISTA, United Shit, Pesthole, facepunch und natürlich unserer Hassliebe Reisegruppe Morgenthau! Am nächsten Tag geht es dann zum Berlin-Release der neuen Scheibe von Reisegruppe Morgenthau ins Abstand, wo wir auch diesen Laden komplett auseinander nehmen werden!!! Denn hier haben wir noch die Trashpunk Legende „Beergees“ im Gepäck, da gehts rund!!!!!!!!!!! Also nichts vornehmen am 9. und 10. August! Lasst es krachen!

Finsterwalde

Abstand Berlin

Erstes Feedback

Na endlich mal erstes Feedback zu unserer ersten Scheibe: 10 Inch Revenge…

Die Scheibe scheint sehr kontrovers zu sein…das freut uns!

Plastic Bomb

Ugly Punk

Punkrock Fanzine

Am Besten ist es natürlich: kaufen und selbst ein Bild machen ;)

Angry-Voice

Was da passiert?

Gelungene Debuts…Bierbongaction, überschwemmter Konzertsaal, Prellungen, Gedächnislücken, kaputte Gitarren…sind wohl die Stichworte dieses ereignisreichen Abends. Nichts geplant und doch alles aufgegangen…Danke an alle die vor Ort waren und uns und die anderen Bands unterstützt haben. Danke an den Aufnähermenschen der uns wunderschöne Patches gemacht hat, danke an alle PlattenkäuferInnen, danke allen Hilfskräften und unseren Merchmenschen!
Wer noch keine Platte abbekommen hat, kann uns auf den nächsten Konzerten besuchen oder Höcki von Angry Voice besuchen, der sein kleines Label/seinen Mailorder D.I.Y. betreibt:


Angry Voice

Morgen geht es weiter ins Getümmel:

1.Mai Rostock – Kurzaufruf
An dieser Stelle rufen wir als Antifa Rostock gemeinsam mit der IWW Rostock und Defiant Greifswald zur 1. Mai Demonstration in Rostock auf.
1.Mai HRO
01.05.13 14 Uhr Matrosendenkmal! Kommt Alle! Heraus zum 1. Mai! Antikapitalistische Demonstration

1.Mai

Und am 9.Mai ins Peter-Weiss-Haus nach Rostock…wir spielen da mit „What we feel“, die sich eigens für die Unterstützung der Familie des, durch Neonazis, ermordeten Iwan Chutorskoi, neu formierten und eine Europa-Tour organisierten. Alle Einnahmen gehen an die Oma und an die Mutter des ermordeten Iwan. Deshalb ist es wichtig, dass viele Leute dort erscheinen und die Sache unterstützen.

9. MAi